Legal Temp: erfolgreich als Projektjurist oder Interimsmanager

Zeitlich begrenzte Einsätze können den beruflichen Horizont erweitern und Fähigkeiten ausbauen. Sie können der beruflichen Orientierung dienen oder einen Zugewinn an Aufträgen für die eigene Kanzelei bedeuten.

Optionen kennenlernen

Legal Temp bezeichnet die vorübergehende Beschäftigung in einem juristischen Umfeld. Häufig handelt es sich um den Einsatz als Projektjurist bei aufwendigen Großprojekten, z.B. im Bereich Compliance oder Due Dilligence. Wird eine vorübergehende Abteilungsleitung oder bestimmte Expertise auf Partnerebene benötigt, sind Interimsmanager gefragt.

Legal Temp ist in vielen Fällen eine valide Option. Möchten Sie z.B. die Zeit zwischen zwei Festanstellungen überbrücken? Erfahrungen sammeln, bevor
Sie sich spezialisieren? Möchten Sie sich beruflich umorientieren? Oder außerhalb von klassichen Hierarchiestrukturen wirken?

Wir nehmen uns Zeit, Sie, Ihre beruflichen Wünsche und Umstände kennenzulernen. In Übereinstimmung damit stellen wir Ihnen passende Optionen vor.

In 5 Schritten zum temporären Einsatz:


  1. Erfassung Ihrer beruflichen Wünschen und Umstände, Beratung

  2. Hinterlegung Ihres Profils in unseren Bewerberpool

  3. Zügige Identifikation von passenden Stellen aus unserem Stellenmarkt bzw. aktive Stellensuche

  4. Beratung und Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche

  5. Wahl Ihres temporären Einsatzes. Vertragliche Regelung durch De Jure